Assos hK.sturmNuss

Artikelnummer: 1744

Größe
auf Lager

ab 249,00 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (DHL)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Assos hK.sturmNuss Regenhose

Eine trägerlose Knicker für regnerische Wetterbedingungen. Die Assos hK.sturmNuss ist eine radsportspezifische, hochfunktionelle rainShell, entwickelt mit dem Ziel, einen ultrakompakten Schutz für die Beine zu schaffen, der hervorragend vor kaltem Wetter und Nässe schützt, ohne dabei in der Bewegungsfreiheit einzuschränken.
  • ASSOS AEPD-racingCut - ergonomisch vorgeformt, völlige Bewegungsfreiheit, keinerlei überschüssiges Material
  • Triton 2019 - an den wichtigen, zentralen Bahnen, die verstärkt dem Regen ausgesetzt sind, für maximalen Schutz
  • Triton 0017 - 4-Wege-Stretch, an den seitlichen Bahnen, ultraleicht und garantiert völlige Bewegungsfreiheit
  • Beinabschluss-Bündchen aus Silikon - schließen direkt unterhalb der Kniescheiben ab
  • ASSOS Komfortbund - im sensiblen Bauchbereich für komfortablen Sitz ohne einzuengen
  • verklebte Nähte dort, wo es sinnvoll ist
  • geringes Volumen
  • keine Geräuschentwicklung durch Flattern des Textils
  • Reflektorstreifen

Wie trage ich Sie?
Tragen Sie die hK.sturmNuss als äußere Schicht über Ihrer Radshort, -knicker oder -tight bei regnerischem, feuchtem Wetter.

ALS-Empfehlung
Perfekt in Kombination mit der rS.sturmPrinz (rainShell-Jacke) als komplettes Outfit gegen Regen



Triton-Textilien
Es handelt sich um wasserabweisende Materialien, die von dem ASSOS Textile Lab einzig und allein für die Sturm-Serie entwickelt wurden. Die Triton-Texilien wurden entwickelt um daraus die ultimativen High-Performance-Regenbekleidungen von ASSOS zu fertigen. Die Entwicklung ist ein langer, kostenintensiver Prozess. In der Regel ist das Ziel daher immer, Textilien zu entwickeln, die für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet sind und so das Textil besonders vielseitig ist und damit auch ökonomisch. Daher entwickelte ASSOS zwei Varianten des Triton für den Einsatz in der Sturm-Familie. Die Triton-Textilien wurden einzig und allein für ASSOS entwickelt und es ist nicht auf dem freien Markt erhältlich. Es gibt andere wasserdichte Materialien. Aber funktionieren sie auch auf dem Rad unter echten, harten Bedingungen?

Das Ziel war, die perfekte Balance zwischen Dichtigkeit des Textils gegen von außen angreifendes Wasser und Durchlässigkeit von Feuchtigkeit von innen nach außen zu schaffen. Die Textilien sind in der Lage, auf wechselnde Temperaturen zu reagieren. Bei niedrigen Temperaturen reduziert die Membran ihre Durchlässigkeit, um die Körperwärme zu halten. Sobald die Temperatur am Körper sich erhöht, öffnet die Membran ihre Moleküle und ermöglicht so einen verbesserten Feuchtigkeitstransport. Die Tritons sind mehrlagige Textilien. Die Membran im Inneren wird von einer besonderen äußeren und inneren Schicht geschützt, die sicherstellt, dass der Körper trocken bleibt - egal ob die Feuchtigkeit von Ihnen durch erhöhte Körperwärme kommt oder von außen in Form von Regenwasser.


Geschlecht: male

Wasch- und Pflegeempfehlungen

Was bedeutet Qualität?
Assos sagt: Oberstes Ziel ist nicht, dass das Kleidungsstück für immer halten wird, sondern dass es Ihnen maximalen Komfort im Sattel bietet. Ihre Zeit, Ihre Tour ist das, was für Assos wirklich zählt. Ihr Genuss auf dem Rad in totalem Komfort und gut geschützt, macht Assos einzigartig. Folglich werden äußerst leistungsfähige Materialien verwendet, um Hightech-Produkte zu kreieren, die leicht und sensibel sind sowie ein geringes Packmaß haben.
Assos-Textilien sind kostbar, von höchster Funktionalität und echte Hightech-Produkte und - ja - sie können etwas empfindlicher sein als gewöhnliche Radsportbekleidung. All dies für die Maximierung Ihres Wohlbefindens.

Achtung bitte!
Die Assos-Produkte wurden für wahren Radsport gefertigt und sie werden viele Kilometer lang halten. Wenn Sie folgende Empfehlungen befolgen, wird die Lebensdauer der Sportkleidung wesentlich verlängert.

Waschanleitung
- Ein Waschgang bedeutet für ein Kleidungsstück immer auch eine Belastung des Materials und der Nähte. Wassen Sie Ihre Radsportbekleidung aus diesem Grund immer seperat von anderen Kleidungsstücken oder Accessoires um Reibung zu verhindern.
- Assos-Textilien können in der Waschmaschine gewaschen werden, aber verwenden Sie immer ein Wäschesäckchen und stellen Sie den Schonwaschgang bei lauwarmem Wasser (max. 30 Grad) ein.
- Die Textilien dürfen im Anschluss an die Wäsche nicht geschleudert werden. Bitte drücken Sie die Textilien vorsichtig per Hand aus (nicht wringen!), um überschüssiges Wasser zu entfernen.
- Bei mehrfarbigen Textilien ist Handwäsche nicht zu empfehlen, da man sich hierbei schnell mit der Wassertemperatur verschätzt und die Temperatur häufig über 30 Grad liegt. Ein bewegungsloses "Baden" des Kleidungsstückes im Wasser ist in jedem Fall zu vermeiden, da ansonsten Verfärbungen entstehen können.
- Waschen Sie weiße Assos-Textilien immer seperat von anderen (farbigen und schwarzen) Kleidungsstücken, da ansonsten das weiß zu grau wird.
- Bitte wenden Sie Ihre Kleidungsstücke auf links bevor Sie diese waschen, sodass die Nähte nach außen zeigen.
- Verwenden Sie nie Bleichmittel oder Weichspüler. Bitte benutzen Sie nur mildes, flüssiges Waschmittel (z.B. den Assos Active Wear Cleanser).
- Bekleidung bitte immer nur liegend oder hängend trocknen lassen, aber niemals in den Trockner stecken!
- Bitte nehmen Ihre Jacken und Westen nach der Fahrt immer zum Trocknen aus der Trikottasche heraus. Ansonsten bleiben Feuchtigkeit und Schweiß im Material und können diese angreifen.

Lagerung
-Bitte hängen Sie Ihre Kleidung nach jedem Tragen in einer gut belüfteten Umgebung auf oder waschen Sie die getragenen Sachen am besten umgehend.
- Bitte hängen Sie Ihre Kleidung nie in die direkte Sonne.
- Lassen Sie getragene und noch feuchte Kleidung nie in einer unbelüfteten Umgebung, wie bspw. einer Plastiktüte, Sporttasche, Koffer etc. liegen.
- Sollten Sie bei Ihrer Tour stark geschwitzt haben, sollten Sie die Textilien direkt nach dem Tragen mit klarem Wasser auswaschen, um die Fasern zu schützen. Verbleibt der Schweiß in der Kleidung, so kann das Material unwiederbringliche Schäden nehmen.


Tragen der Assos-Kleidung
-Bitte üben Sie beim An- und Ausziehen keinen Druck auf Stoff und Nähte aus. Ziehen Sie nicht an den Kleidungsstücken, sondern gehen Sie behutsam Schritt für Schritt vor.
- Nehmen Sie eine gebeugte Haltung wie auf dem Rad ein und bringen Sie jedes Kleidungsstück (Nähte, Sitzpolster, etc.) vor dem Losfahren sanft in die richtige Position.
- Assos Radhosen sind für die Sitzposition auf dem Rad zugeschnitten. Die Träger spannen aus diesem Grund im aufrechten Stand auf den Schultern. Sollte dies nicht der Fall sein, so benötigen Sie eventuell eine Größe kleiner.
- Bitte vermeiden Sie beim Wasserlassen (dies gilt nur für Männer) an der Hose zu ziehen; bitte beugen Sie sich etwas nach vorne, um die Belastung auf die Nähte so gering wie möglich zu halten.
- Wenn Sie mit sehr viel Druck unterwegs sind, z.B. am Berg, schwitzen Sie naturgemäß mehr. Spielen Sie in solchen Situationen mit Ihrem vorderen Reißverschluss, um Ihre Körpertemperatur stabil zu halten.
- Querfeldeinfahren durch Gestrüpp wird so gut wie alle Materialen beschädigen.

Größenempfehlung

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Wasch - Pflegemittel
Assos Active Wear Cleanser
auf Lager
Assos Skin Repair Gel

Assos Skin Repair Gel

19,90 € *
auf Lager
dazu passt
Assos iJ.tiBuru.4 blackVolkanga

Assos iJ.tiBuru.4 blackVolkanga

129,00 € *
UVP des Herstellers: 169,00 €
(Sie sparen 23.67 %, also 40,00 €)
knapper Lagerbestand